Tag Archives: Kemmeriboden-bad

Kuschel-Schlaf im Eis

                       Romantische Eis Nächte im Iglu, bei heimeligen null Grad 

 

        

Kemmeriboden-Bad. Seit 2008 stehen hier jedes Jahr zur „Eis- Zeit5 Iglus.
Bis zu sechs Wochen dauert die Bauzeit und benötigt werden 2500 Kubikmeter Kunst- und Naturschnee. 

So werden die Nächte verbracht: 5 Iglus stehen zur Auswahl. Alle mit einem eigenen Eskimo-Namen. Sie sind miteinander durch ein Tunnelsystem verbunden und werden durch Vorhänge getrennt. Auf Wunsch wird im Iglu unter warmen Decken und bei romantischem Kerzenlicht ein herrliches Fondue zubereitet und mit leckeren Regionalen Spezialitäten serviert.
Das Beste kommt zum Schluss.
Bei Eisigen null Grad im Iglu, wird man nicht zum Eiswürfel, nein, man kuschelt sich in das herrlich vorgewärmte Schaffell Bett. 

Auch Tagsüber wird für Abwechslung gesorgt. Wer es gerne sportlich mag kann sich beim Skifahren, auf der Langlaufloipe oder beim Schneeschuhwandern auspowern und die Natur geniessen.

Für alle Gemütlichen bietet sich der Spa ( Chäs- Spycher) im Historischen Gasthof (Baujahr 1931)  mit Sauna Dampfbad und einem Hot Pot  unter freiem Himmel an. 
Für Romantiker bietet sich auch eine einstündige, herrliche Kutschfahrt an.

Alle Infos: www.kemmeriboden.ch
(Quelle: Schweizer Illustrierte)